... down... zur Startseite       Urlaub und Erlebnis bei    AS-Oberstdorf.de


anno2009  anno2010  anno2011  ab2012                                                        NewsToday

2008  Früh  Somm-Herb-Wint  2007  Früh  Somm  Herb  Wint  2006  Früh  Somm  Herb  Wint

2005  Früh  Somm  Herb  Wint  2004  Früh  Somm  Herb  Wint  2003  Früh  Somm  Herb  Wint

2002  Früh  Somm  Herb  Wint  2001  Früh  Somm-1  Somm-2  Herb  Wint

2000  Jan  Feb  Mär-1  Mär-2  Apr-1  Apr-2  Apr-3  Mai  Jun-1  Jun-2  Jun-3  Jul-1

2000  Jul-2  Aug  Sep  Okt-1  Okt-2  Nov  Winter  1999  Mai-1  Mai-2  Pfin  Jun-1  Jun-2

1999  Jul-1  Jul-2  Jul-3  Aug-1  Aug-2  Sep-1  Sep-2  Okt-1  Okt-2  Nov-1  Nov-2


                                                  Touren-Übersicht                     Touren-Begleitung

                                                                         

 

        Winter 2000 / 01 .. Schneeschuh- Ski- touren 

                    Oberstdorf * Nagelfluhkette * Vorarlberg

 

.. am 2. Advent Bergtour zum Wasenkopf

 

                                                                     

 

 

 

 

.. im Hintergrund

                der "Hohe Ifen"

 

 

 

 

 

 


 

.. am 3. Advent Bergtour zur Unspitze

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 


 

.. 7 Stunden vor dem neuen Jahrtausend

 

  von Jägersberg aus

 

 

 

                                           

 

..im neuen Jahrtausend wieder unterwegs

                                                                                                                                          beim Schwabenhaus  

 


 

* Das Geheimnis der Judenkirche ist gelüftet ...

 

... in der Mittelsteinzeit (ca. 10000 vor Christus) war 

südlich des Hirschsprung  ein großer See. Die damaligen Bewohner 

lebten vom Fischfang dieses großen Wasserbeckens. 

 

Als Unterschlupf diente ihnen eine Felsgrotte im lichten Wald am südlich 

orientierten Felshang. Ca. 8000 vor Christus war der See verschwunden.

 

Die Felsgrotte wurde nicht mehr gebraucht und das leichtere 

Felsgestein zerbröckelte den leichten Südhang hinab  - 

übrig blieb der feste Fels und der Felsbogen, wie heute zu sehen ist.

 

Die Entstehung des Namens Judenkirche erklärt man sich durch einen 

Übertragungsfehler - man sprach immer ... in der kirche 

Daraus wurde (damalige nicht genormte Schreibweisen ?) ... ju den kirche .

Bei Entstehung des Namens lebte nachweislich nur 1 Jude in dieser Region.

 

Wer es nicht glaubt, kehrt beim Cafè "Jägersberg" in der Nähe 

der Judenkirche ein  - isst einen Aufschnitt - 

und liest die Presseausschnitte an einer Wandtafel. Mahlzeit. 

 


 

.. am 14. Januar 2001

 

  

 

 

 

 

 

 Erstbegehung im Winter

 zur Oberen Gemstelhütte

 

  (Schneeschuhe und Tourenski)

 

 

 

 

 

 

 

 

                                                       

 

.. im schattigen Gemsteltal 

                    .. nach 2 1/2 Stunden Aufstieg 

                                  .. Blick hinüber zum Walser Gaishorn

 

oben zu kalt und windig - schnelle Umkehr

 

  

 

 

  Rückkehr und

 

                    Rückblick

                                                                                                                                                         

Blick aus dem Tal nach Westen 

 


 

.. 26. Januar im Hochtal der Seealpe 

(Mittelstation zum Nebelhorn)

 

 

                  

 


 

.. am 11. Februar 2001 

zum Sipplinger (Schneeschuhe)

 

        

 


 

.. am 11. Maerz 2001 zum Sonderdorfer Kreuz

 

 

   

  neue 

 leichte 

 kleinere 

 Schneeschuhe

 

 

 

 

 

    der Winter zieht sich 

                                                                                      zurueck im Tal

 


 

.. am 1. April 2001 zum Hochgrat

 

           

 

..nach der Gunzesrieder Saege 

   mit Schneeschuhen zur Alpe Scheidwang

 

 

 

 

 

 

 

   ..von hier 

 

 mit UV-Brille und UV-Hut

 

 

 

 

 

 ..hinauf in den sonnigen Wintertag

 

                                       ..tolle Rundumsicht am Gipfel

 

           

 

..an der Gipfelstation die LiveCam Hochgrat

                      die stündlich im Schwenk Livebilder

          über das Allgäu nach S und SW erstellt.

 

~ sehr genüssliche Einkehr im Restaurant ~

 


 

                     .. am 29.04.01 vor der Alpspitze

 

                                                                               

 

.. der Schnee zieht sich zurueck

                                                                                                                                      .. traumhaftes Wetter

 bookmark#down


 

                                                   

 

                                                          ~ Armin Simnacher
                       ~ Bergurlaub  ~ Erlebnis  ~ Feiern  ~

 

                                                  .. damit es ein Erlebnis bleibt

 

  .. Sie können Ihr Leben nicht verlängern, nur vertiefen

Telefon 0049 (0)8322- 35 24

Mit Telefon zur Vanity: 0700 Oberstdorf oder mit Ziffern  0700 6237 7836

vom Ausland:     0049 (0)700Oberstdorf direkt erreichbar von jedem Telefon

Armin Simnacher,  D-87561 Oberstdorf 

Im Internet immer aktuelle Seiten:  www.AS-Oberstdorf.de

Copyright © All Rights Reserved. Alle Rechte vorbehalten. www.AS-Oberstdorf.de


... zur Startseite  Bergtouren  Tourenbegleitung  Urlaub erleben  Anregungen  Ideen

  * Alleinunterhalter  LiveMusik  music entertainer * Forum  Weekend

AS Magazin Oberstdorf  Gastlichkeit  home